Biotop Forum

Zurück   Biotop Forum > Terraristik - Reptilien, Amphibien & sonstige Terrarientiere > Futter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

    #1
Alt 14.10.2012, 16:04
Norbert
 
Benutzerbild von Norbert
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Wien
Standard Wasserflöhe

Auf einigen Friedhöfen findet man in den Wasserstellen Wasserflöhe. Aber just in meiner Nähe, im Baumgartner Friedhof in Wien, fand ich bis 2011 kaum welche. Höchstens in 3 von über 40 Wasserbecken gab es manchmal kleine Flöhe, große gar nie.

Heuer startete ich einen Großversuch. Am 29.06.2012 beimpfte ich die Becken im unteren Friedhofsteil mit großen roten Wasserflöhen aus dem Handel. Dazu teilte ich eine große Portion Flöhe auf 10 bis 14 Becken auf. Der größere, obere Friedhofsteil blieb unbesetzt.

Eine Stichprobe sechs Wochen später, am 12.08.2012, zeigte einen schönen Erfolg: Von 10 beimpften Becken fand ich in 8 die großen roten Wasserflöhe, in 6 davon halbwegs ergiebig. Bei den 30 nicht beimpften Becken gab es hingegen nur in 2 kleine gelbe Wasserflöhe, in einigen feinen Staub und die meisten waren leer.

Seither ernte ich immer wieder kleine Mengen Wasserflöhe.

Nun bleibt noch abzuwarten, ob die Überwinterung der Dauereier im Bodensatz funktionieren wird, wenn die Becken im Spätherbst abgelassen werden. Im Frühjahr werde ich es kontrollieren und berichten.

Liebe Grüße
Norbert
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
    #2
Alt 14.10.2012, 20:08
B.
Moderator
 
Benutzerbild von B.
 
Registriert seit: 09.07.2004
Standard

Also der Hernalser Friedhof bei uns bietet seit zwei Jahren immer in den gleichen Bottichen gute Fangergebnisse. Obwohl die einzelnen Bottiche jahreszeitlich schwanken.
Mal schauen, vielleicht machen wir auch noch einen Spätherbstbesuch

Lg B.
__________________
Meine Arbeit ist streng geheim!
Wundert euch also nicht, wenn ich nichts arbeite, solange ihr da seid.
B. ist offline   Mit Zitat antworten
    #3
Alt 15.10.2012, 08:18
rudigai
 
Benutzerbild von rudigai
 
Registriert seit: 21.08.2006
Ort: Wien 1030
Standard

Macht ihr die Besuche zur Geisterstunde?
L.G.Rudi
__________________
Das Leben hat keinen Sinn,
es ist der Sinn!
rudigai ist offline   Mit Zitat antworten
    #4
Alt 04.11.2012, 20:58
Osmoses
 
Benutzerbild von Osmoses
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Wien
Standard

Zitat:
Zitat von B. Beitrag anzeigen
Also der Hernalser Friedhof bei uns bietet seit zwei Jahren immer in den gleichen Bottichen gute Fangergebnisse. Obwohl die einzelnen Bottiche jahreszeitlich schwanken.
Mal schauen, vielleicht machen wir auch noch einen Spätherbstbesuch

Lg B.
Lust meine Schwangere und mich mitzunehmen?

__________________
Dies ist keine Signatur!
Osmoses ist offline   Mit Zitat antworten
    #5
Alt 05.11.2012, 09:16
B.
Moderator
 
Benutzerbild von B.
 
Registriert seit: 09.07.2004
Standard

Ich fürchte, ist schon etwas sehr kalt dafür, noch halbwegs erfolgreich sein zu können. Hmm, die nächsten zwei Wochen wirds eng werden, bei mir.
War wer in letzter Zeit mal einen Versuch an einem Friedhof einen Versuch wagen??
Mal schauen.

Lg B.
__________________
Meine Arbeit ist streng geheim!
Wundert euch also nicht, wenn ich nichts arbeite, solange ihr da seid.
B. ist offline   Mit Zitat antworten
    #6
Alt 05.11.2012, 09:33
Norbert
 
Benutzerbild von Norbert
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Wien
Standard

Seit dem Kälteeinbruch sind die Populationen auf dem Baumgartner Friedhof deutlich zurückgegangen. In zwei oder drei gut laufenden Trögen ist noch was, aber nicht mehr fangwürdig.



LG
Norbert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wetter.jpg (83,5 KB, 117x aufgerufen)
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
    #7
Alt 05.11.2012, 09:58
Osmoses
 
Benutzerbild von Osmoses
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Wien
Standard

@ B. & Norbert:



Habe letztes Jahr am Balkon (im Mörteltrog) bis etwa Anfang Jänner Wasserflöhe gezogen und abgefischt - aber dieses Jahr ist der Kälteeinbruch schon früher gekommen, dies hab' ich wohl nicht berücksichtigt...

__________________
Dies ist keine Signatur!
Osmoses ist offline   Mit Zitat antworten
    #8
Alt 08.11.2012, 17:26
Norbert
 
Benutzerbild von Norbert
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Wien
Standard

Die Wasserstellen auf dem Friedhof sind jetzt winterfest abgedichtet und die Wassertröge ausgelassen.

LG
Norbert
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
    #9
Alt 09.11.2012, 10:38
B.
Moderator
 
Benutzerbild von B.
 
Registriert seit: 09.07.2004
Standard

Na dann warten wir bis zum kommenden Jahr und sehen dann weiter.

Lg B.
__________________
Meine Arbeit ist streng geheim!
Wundert euch also nicht, wenn ich nichts arbeite, solange ihr da seid.
B. ist offline   Mit Zitat antworten
    #10
Alt 09.11.2012, 15:21
Osmoses
 
Benutzerbild von Osmoses
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Wien
Standard

Zitat:
Zitat von B. Beitrag anzeigen
Na dann warten wir bis zum kommenden Jahr und sehen dann weiter.

Lg B.
Wenn ich/wir mitdürfen
__________________
Dies ist keine Signatur!
Osmoses ist offline   Mit Zitat antworten
    #11
Alt 06.04.2013, 09:58
Norbert
 
Benutzerbild von Norbert
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Wien
Standard

Erste Frühjahrskontrolle:

Auf dem Baumgartner Friedhof sind die Wasserhähne nach dem Winter wieder montiert worden, aber noch abgesperrt. Die Wasserbecken wurden alle vom Bodensatz gereinigt. So wurden wohl fast alle Dauereier der Wasserflöhe entfernt.

Liebe Grüße
Norbert
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
    #12
Alt 19.04.2013, 09:46
Norbert
 
Benutzerbild von Norbert
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Wien
Standard

Auf dem Friedhof sind die Tröge wieder mit Wasser gefüllt.
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
    #13
Alt 23.04.2013, 16:33
Norbert
 
Benutzerbild von Norbert
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Wien
Standard

Heute habe ich eine gekaufte Portion Wasserflöhe auf zehn andere Wassertröge verteilt als im Vorjahr. Jene Tröge, die ich schon voriges Jahr beimpft hatte und die heuer im Frrühjahr ausgeputzt worden sind, habe ich unberührt gelassen.

Nun heißt es abwarten, wo sich Waserfloh-Populationen entwickeln werden.

LG
Norbert
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
    #14
Alt 12.05.2013, 13:45
Petute
Administrator
 
Benutzerbild von Petute
 
Registriert seit: 10.01.2004
Ort: Himberg/Wien
Standard

Hallo Norbert,

in meinem Terrassenteich sind plötzlich jede Menge Wasserflöhe....

Wie kommen die - außer man setzt welche rein - in meinen Teich?
__________________
liebe Grüße,

Maria

Artikel-Archiv

"Von den Geschwätzigen habe ich das Schweigen gelernt.
Von den Intoleranten, die Toleranz
und von Unfreundlichen die Freundlichkeit.
Ich sollte diesen Lehrern nicht undankbar sein! " Kahlil Gibran
Petute ist offline   Mit Zitat antworten
    #15
Alt 13.05.2013, 01:11
Norbert
 
Benutzerbild von Norbert
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Wien
Standard

Eine öfters geäußerte Meinung ist: Durch Wasservögel. Sicher gibt es auch noch andere Möglichkeiten der Verschleppung.

Liebe Grüße
Norbert
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserflöhe? Betty Wirbellose 4 06.01.2008 17:05
Wasserflöhe ausgestorben B. Wirbellose 20 05.08.2007 18:11
Help: Wasserflöhe ins Malawibecken eingeschleppt! bluechipvie Süßwasser 3 05.09.2006 19:49
Wasserflöhe huedi142 Futter 23 15.03.2006 08:11
Wasserflöhe B. Wirbellose 5 07.11.2004 10:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de